Dansul ROMANA în Austria

„ROMANA – un dans vechi din Transilvania?

Schloss Potzneusiedl si Muzeul Casa Muresenilor Brasov, Romania va invita sambata, 25 mai 2013, ora 15.00, la desfasurarea evenimentului „ROMANA – un dans vechi din Transilvania?.
Acest eveniment face parte dintr-un program mai larg de revitalizare a acestui vechi dans de societate romanesc din Transilvania, in cadrul caruia au fost invatati instructori de dans, studenti si elevi de liceu din judetul Brasov, Romania dar si din strainatate, prin intermediul scolii de vara de limba, cultura si civilizatie organizata la Brasov de Institutul Cultural Roman.
Dansul ROMANA a fost creat in anul 1850 de academicianul Iacob Muresianu, un important om de cultura, profesor si ziarist din Brasov. Dansul ROMANA este un dans de societate, de coloana, inspirat din diverse dansuri la moda in epoca (cadril, polca) si combinat cu dansuri populare folclorice romanesti.
In cadrul evenimentului de la Schloss Potzneusiedl va fi deschisa publicului o expozitie care descrie istoria acestui dans, care va fi completata de o conferinta sustinuta de specialisti in domeniu, precum si de o demonstratie si un workshop de dans sustinute de membrii Ansamblului Magura din Codlea, judetul Brasov, Romania.
Evenimentul va avea loc la Schloss Potzneusiedl si este realizat cu sprijinul Societatii Austriaco-Romane, Consiliului Judetean Brasov si Consiliul Local Codlea, judetul Brasov.

ROMANA – Ein alter Tanz aus Siebenbürgen

Das Schloss Potzneusiedl und das Museum Casa Mureşenilor Braşov/Kronstadt lädt am Samstag, 25. Mai 2013, ab 15.00 Uhr, zur Veranstaltung »ROMANA – ein alter Tanz aus Siebenbürgen«.
Die Veranstaltung ist Bestandteil eines umfassenden Programms, diesen alten rumänischen Gesellschaftstanz aus Siebenbürgen wiederzubeleben. Im Rahmen des Programms lernten den Tanz ROMANA Tanzlehrer, Studierende und Gymnasialschüler aus dem Kreis Braşov, aber auch ausländische Gäste, die an der vom Rumänischen Kulturinstitut in Braşov veranstalteten Sommerschule für rumänische Sprache, Kultur und Zivilisation teilgenommen haben.
Der Tanz ROMANA wurde 1850 von Jacob Mureşianu, einem Mitglied der Rumänischen Akademie, bedeutenden Kulturschaffenden, Professor und Journalisten aus Braşov, geschaffen. Der Tanz ROMANA ist ein Gesellschaftstanz und ein Reihentanz, der von verschiedenen zeitgenössischen Tänzen (Quadrille, Polka) sowie auch von rumänischen Volkstänzen inspiriert wurde.
Im Rahmen der Veranstaltung auf Schloss Potzneusiedl wird auch eine Ausstellung zur Geschichte dieses Tanzes eröffnet. Die Ausstellung wird durch einen Vortrag von Experten, eine Tanzaufführung und einen Tanzworkshop der Mitglieder des Ensembles Măgura aus Codlea (Kreis Braşov) ergänzt.
Die Veranstaltung findet auf Schloss Potzneusiedl mit Unterstützung der Österreichisch-Rumänischen Gesellschaft, des Kreisrats von Braşov und des Stadtrats von Codlea (Kreis Braşov) statt.

Honorarkonsul DI Gerhard EGERMANN
Schloss Potzneusiedl
2473 Potzneusiedl
www.castleofarts.at

Dr. Valer RUS
Muzeul »Casa Mureşenilor« Braşov
Piaţa Sfatului 25, Braşov 500025
www.muzeulmuresenilor.ro

Share

Lasă un răspuns

Adresa ta de email nu va fi publicată. Câmpurile obligatorii sunt marcate cu *

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *